Braunbärenbeobachtung - individuelle Reise im Wildniszentrum

Abreisedatum: from 01-04-2018 bis 31-10-2018 Status: Öffnen Sie zur Buchung Preis: 490 Dauer: 5 Tage
Abreisedatum: from 15-04-2019 bis 31-10-2019 Status: Öffnen Sie zur Buchung Preis: 490 Dauer: 4 Tage
Abreisedatum: from 15-04-2020 bis 31-10-2020 Status: Öffnen Sie zur Buchung Preis: 490 Dauer: 4 Tage

Die Beobachtung von Braunbären ist nicht nur eine Begegnung mit der echten Natur, sondern auch ein Erlebnis, das Sie ein Leben lang nicht mehr vergessen werden! Wir bieten Ihnen eine spannende Tour, bei der Sie die wilden Braunbären in ihren Jagdrevieren, ohne Zäune, ohne menschlichen Eingriffe und was sehr  wichtig ist, im Herzen der unberührten Region des Rhodopen-Gebirges, beobachten können. Die Bären-Beobachtung ist ein ziemlich spannendes Erlebnis, da es keine Garantie in der Natur gibt, was passieren kann und ob die Verfolgung der Bärenspuren erfolgreich wird.

Doch für diese Tour nutzen wir lokale Jäger, die völlig vertraut mit dem Verhalten der Braunbären und dem wilden Leben in ihren Revieren sind.

Wir geben Ihnen 90%-ige Garantie Braunbären zu beobachten, wenn Sie zum günstigsten Zeitraum dafür kommen: nämlich April – Mai (nach dem Winterschlaf) und September – Oktober (vor dem Winterschlaf). Während des Sommers sind die Chancen kleiner, weil die  Nahrungsquellen reichlich vorhanden sind und es ist schwer die Bären zu geeigneten Stellen für die Beobachtung aus kurzer Distanz anzulocken. Und zu guter Letzt – diese Tour gibt Ihnen 100%-ige Garantie die Unterart der Gämsen – die Balkan Gämse (Rupicapra rupicapra balcanica), sowie eine andere seltene Tierart – den Auerhahn – zu beobachten. Die Verfolgung der Männchen im April erfordert einen sehr frühen Ausflug am Morgen im Schnee und absolute Stille an den Stellen, wo sie sich zeigen lassen. Unterwegs können wir auch Hazelhühner, Wildschweine oder andere Tiere sehen. Obwohl wir mit vorherigen Gruppen auch Wolfsrudel getroffen haben, bleibt das eine reine Glückssache.

Landregion: Rhodopen-Gebirge

Zusätzliche Preisinformationen: Preise von extra Dienstleistungen: Zuschlag Einzelzimmer 50 EUR.

Im Preis inbegriffen: Unterbringung und Verpflegung laut Programm,  Transfers von und zum Flughafen Sofia (bzw. Plovdiv) am An- und Abreisetag, andere Transfers laut Programm, englischsprechender Reiseführer und einheimische Jäger, Mehrwertsteuer und alle lokalen Gebühren.

Im Preis nicht einbegriffen: Übersichtskarte (kann im Voraus bei der Buchung der Tour beantragt werden), zusätzliche Ausflüge während des Aufenthalts, Trinkgelder, Eintrittsgeld, Getränke und andere persönliche Kosten.

Programmablauf:
1. Tag: Ankunft am Flughafen Sofia und Transfer zur Berghütte im Rhodopen-Gebirge (ca. 2,5 Stunden Fahrt). Für Transfers von anderen Flughäfen fragen Sie bitte nach gesonderten Angeboten.
2. – 4. Tag: Es sind Morgenwanderungen geplant, damit unsere Versuche Braunbären, Gämsen, Rotwild oder andere Tiere sehen können, Erfolg haben. Für die Beobachtung von Braunbären haben wir Beobachtungshütten vorbereitet, die bis zu 3 Personen aufnehmen können (normalerweise 2 Personen). Dort verbringen wir in absoluter Stille einige Stunden nach Sonnenuntergang und vor Sonnenaufgang, oder wir warten die ganze Nacht.  Wenn wir Glück haben, können wir eine Mutter mit ihren Jungen oder einsame Männchen oder aber andere nachtaktive Tiere sehen. Die Bären sind in der Regel in einer Entfernung von 30 bis 50 Metern zu sehen. Doch eine Nahaufnahme ist nicht ausgeschlossen und das wäre wirklich etwas, das für das ganze Leben bleibt. Während der Wartezeit ist es möglich auch Gämsen zu sehen. Da die Versuche für Bärenbeobachtung  in der Abenddämmerung oder im Morgengrauen durchgeführt werden, könnten Sie tagsüber je nach Wunsch viele andere Aktivitäten (manche gegen extra Zahlung), wie Wandern, Tagesausflüge, Reiten etc. untenehmen.
5. Tag: Transfer zum Flughafen und Abreise.

Unterbringung und Verpflegung: Wir übernachten in Doppelzimmern in einer Berghütte mit Etagendusche und WC. Vollpension (Drei Mahlzeiten pro Tag. Manchmal kann das Mittagessen als Picknick im Wald organisiert werden.) Das Essen wird von einem einheimischen Koch vorbereitet und besteht vorwiegend aus leckeren lokalen Spezialitäten.

Praktische Informationen: Die beste Zeit für die Buchung der Tour ist um Vollmond (+/- 3 Tage)

ERWEITERUNG ZUM SCHWARZEN ODER ÄGÄISCHEN MEER MÖGLICH!

LOW COST FLÜGE NACH BULGARIEN: Bitte, überprüfen Sie:
Wizz Air – http://wizzair.com/;

Sky Europe –     http://www1.skyeurope.com/;

Easy Jet – http://www.easyjet.com/;

Germanwings – http://www.germanwings.com/;

My Air – http://www.myair.com/;

Penguin Travel – http://www.flybulgarien.dk/;

Norwegian Air Shuttle – http://www.norwegian.no/

Notwendige Ausrüstung: Obwohl Nachtsichtgeräte in der Hütte vorhanden sind, empfehlen wir die Beobachtung der Tiere bei normalem Licht. Wir empfehlen auch das Benützen von Ferngläsern, da manche Tiere nur aus großer Entfernung zu sehen sind. Geräuschlose Bekleidung ist sehr wichtig – keine Kunststoffjacken oder -hosen. Bitte, sorgen Sie für warme Bekleidung, da Sie teilweise lange Wartezeiten bei niederen Temperaturen aushalten müssen.

Tourschwierigkeit: A – B

Leichte bis mittelmäßigen Wanderungen in bergigen Regionen. Lange Aufenthalte in der Schutzhütte während der Nacht.